KOMMUNIKATION

Verbal, Nonverbal, Feedback, Sprache, Konkrete Kommunikation, Fragen, Fragetechniken, Kommunikationstraining

Kommunizieren – Meetings-Termine – Teilnehmer

Gute Meetings/Termine motivieren und machen aus Einzelkämpfern Sieger bzw. aus Mitarbeitern starke Teams.
Ein Meeting/Termin bringt sie vor allem dann weiter, wenn sie zusammen mit ihren Kollegen bzw. Kunden Lösungen erarbeiten und erst der gemeinsame Austausch zielgerichtet zum Erfolg führt.
Meetings und Termine sind allerdings immer nur so gut wie ihre Vorbereitung, die Zieldefinition und die Auswahl der Teilnehmer.

EASY LEADERSHIP® Tipps und Tricks zur Kommunikation am Telefon, Notizen am Telefon, Vorbereitung am Telefon, Einfach besser Kommunizieren, Kommunikation Tipps, Alles über Kommunikation, Kommuniktionsleitfaden

Telefonieren – Begrüßung, Inhalt und Notizen

Kennen sie das? Sie werde angerufen, ihr Anrufer ist schlecht vorbereitet und noch dazu völlig perplex, dass sie sofort ran gegangen sind. Auch beliebt, bleiben sie mal ein Moment dran ich muss mir was zum schreiben holen. Oder der Klassiker, ich hole mal eben meine Unterlagen.

Bevor sie zum Hörer greifen, überlegen sie vorher worauf sie hinaus wollen und melde sie sich klar und verständlich.

Haltung kann man hören

z.B. Adam/Evi Paradies, Paradies GmbH

EASY LEADERSHIP® - Kommunikation

Thema Erreichbarkeit am Telefon

Die Welt ist komplex geworden und alles läuft zunehmend elektronisch. Seien Sie bewusst anders und überraschen Sie Ihr Umfeld mit dem Telefon, schließlich ist der Anruf, neben dem Brief und dem realen Treffen die persönlichste Form der Antwort. 

Signalisieren Sie Interesse, rufen sie innerhalb von 1-3 Stunden zurück und beeindrucken Sie andere mit schnellen Antwortzeiten.

Aktivieren Sie ihre Mailbox und sprechen Sie eine sinnvollen Ansage aufs Band.

EASY LEADERSHIP® - Kommunikation

Besser Telefon als Email

Bis heute rate ich meinen Kunden besonders bei emotionalen und komplexen Themen zum Telefon, denn nur das Telefonat ist schnell, persönlich, direkt und oft der kürzeste Weg zum Ziel.

Besonders bei Anliegen, bei denen die „Chemie“ eine erhebliche Rolle spielt, wäre nur noch der persönliche Kontakt dem Telefon vorzuziehen.

Merke: Am Telefon können Sie mit Tonalität und Stimme tatsächlich mehr erreichen, als mit jeder Email.

EASY LEADERSHIP® Tipps und Tricks zur Kommunikation am Telefon, Notizen am Telefon, Vorbereitung am Telefon, Einfach besser Kommunizieren, Kommunikation Tipps, Alles über Kommunikation, Kommuniktionsleitfaden

Kommunikation – Grusszeile/Signatur und Abwesenheitsnotiz

Kennen Sie das?

Sie bekommen eine interessante Email eines Interessenten/Kunden und die Signatur fehlt.
Sie erhalten eine Aufgabe ohne persönliche Ansprache und ohne Gruß
Sie haben ein dringendes Anliegen und bekommen keine Abwesenheitsnotiz

EASY LEADERSHIP® Tipps und Tricks zur Kommunikation am Telefon, Notizen am Telefon, Vorbereitung am Telefon, Einfach besser Kommunizieren, Kommunikation Tipps, Alles über Kommunikation, Kommuniktionsleitfaden

Tipps und Tricks – Kommunikation – Email Anhänge und Fristen

Die Email ist trotz aller sozialen Medien immer noch der Transportweg Nummer EINS. Das Thema heute Email Anhänge und Fristen.

Email Anhänge

Grundsätzlich empfiehlt sich ein Hinweis auf die angehängte Datei bereits im Text.
Geben Sie dem Anhang immer einen sinnvollen Namen, damit der Empfänger in der Lage ist, dass Dokument sofort passend zuzuordnen.
Begrenzen Sie Ihre Anhänge auf maximal 5 MB. Bestenfalls informieren Sie sich vorher über Postfachbeschränkungen Ihres Kommunikationspartners. Bei großen Dateien empfiehlt sich gegebenenfalls ein Link zum Download über Webspace.

EASY LEADERSHIP® Tipps und Tricks zur Kommunikation am Telefon, Notizen am Telefon, Vorbereitung am Telefon, Einfach besser Kommunizieren, Kommunikation Tipps, Alles über Kommunikation, Kommuniktionsleitfaden

Email Grußformel,Inhalte und Rechtschreibung

Schreiben Sie neue Kunden und Geschäftspartner immer förmlich an: „Guten Tag, Herr/Frau …“ oder „Sehr geehrte(r) Herr/Frau …“

Wenn Sie ihre Ansprechpartner schon länger oder besser kennen, können Sie gerne „Hallo Herr / Frau …“ schreiben.

Merke: Persönliche Ansprache mit Name schafft Nähe.

Schreiben Sie die wichtigsten Infos immer in die Betreffzeile, der Empfänger kann so auf einen Blick die Dringlichkeit einordnen.

Formulieren Sie Ihr Anliegen kurz und konkret und schreiben sie nur, was wirklich wichtig ist. Verwenden Sie einfache Worte, kurze Sätze und vermeiden Sie Füllwörter.

EASY LEADERSHIP® Tipps und Tricks zur Kommunikation am Telefon, Notizen am Telefon, Vorbereitung am Telefon, Einfach besser Kommunizieren, Kommunikation Tipps, Alles über Kommunikation, Kommuniktionsleitfaden

Die richtigen Email Empfänger auswählen

Vorab die Quizfrage: Wer benötigt wirklich Ihren Input und wer nicht? Wählen Sie die Empfänger mit Bedacht, dass gilt insbesondere für CC und BCC.

Machen sie den Unterschied:

Hauptempfängern erteilen Sie einen Auftrag und „CC“ adressieren Sie Personen, die Sie informieren aber nicht aktivieren möchten.

Bitte machen Sie sich bei „CC“ immer Gedanken, ob die Personen ob Ihr Thema so dringlich ist und was die Kopie für die Empfänger bedeutet.

EASY LEADERSHIP® Tipps und Tricks zur Kommunikation am Telefon, Notizen am Telefon, Vorbereitung am Telefon, Einfach besser Kommunizieren, Kommunikation Tipps, Alles über Kommunikation, Kommuniktionsleitfaden

Wann sind Emails sinnvoll

Die Email ist nach wie vor die Allzweckwaffe der digitalen Welt. Sehr oft wird sie leider benutzt, um Verantwortung schnell weg zu delegieren und wird somit zum Hemmschuh zahlreicher Organisationen.

All zu oft sind Emails wichtiger als alles andere und die tatsächlich wichtige Aufgaben werden De-Priorisiert.

Ich habe erlebt, dass ein Mitarbeiter ca. 8.000 Kollegen befragt hat, wer gerade seine Kaffeetasse entwendet hat.