EASY LEADERSHIP® - New Mindset New Results

Die digitale Welt und ihr innerer Schweinehund

Die digitale Welt und ihr innerer Schweinehund

Die digitale Welt fordert täglich Veränderung und genau davor bewahrt uns der innere Schweinehund.

Ich habe schon mehrfach über den inneren Schweinehund berichtet und erlebe ihn täglich beruflich wie privat in der Realität.

EASY LEADERSHIP® - WildsauFAKT: Die digitale Welt, steigende Markttransparenz, verändertes Entscheidungsverhalten, freie Meinung und Information zwingen Menschen und Unternehmen förmlich, alte Erfolgsmodelle über Bord zu werfen und neue Wegen zu gehen. Die Technik assimiliert zunehmend den Mensch.

Neue Wege bedeuten Veränderung und diese ist der Todfeind des inneren Schweinehundes. Er streubt sich vehement und hält jede Menge Ausreden bereit.

Meeting; EDV-Umstellung; Tagesgeschäft; Weihnachten; keine Zeit; Früher war alles besser; etc..

Die Generation Y (Warum) stellt neue Ansprüche und die Fragen werden immer tiefgründiger.

Natürlich beschäftigen sie sich mit Veränderungen, doch ihr Schweinehund trickst sie immer wieder aus!

Bleib sitzen, esse Chips, leg dich auf die Couch, läuft doch, ist doch noch ganz angenehm, alles ok, etc.

Vom inneren Schweinehund spricht man immer dann, wenn für die Erfüllung der Aufgabe, neben der persönlichen Neigung, reine Selbstdisziplin gefragt ist.

Vorsicht: Disziplin erfordert klare Aufgaben, Prozesse, Strukturen und vor allem Planung.

Merke: Disziplin ist die Vorstufe für zielgerichtete Veränderungen und Neuausrichtung!

Gehen sie neue Wege und fangen sie mit den kleinen Dingen an, dann wird die Veränderung zum Kinderspiel. Ersetzen sie Zuruf durch klare Abläufe.

Nehmen sie ihr Leben in die Hand, sonst tun es die Anderen für soe

Merke: „Veränderung ist die Sicherheit der Zukunft!“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.