Prof. Dr. Axel Koch — zu Risi­ken und Neben­wir­kun­gen bei der Per­so­nal­aus­wahl

Prof. Dr. Axel Koch — zu Risi­ken und Neben­wir­kun­gen bei der Per­so­nal­aus­wahl

Prof. Dr. Axel KochHeu­te ein inter­es­san­ter Kom­men­tar von Prof. Dr. Axel Koch zu unse­rem Arti­kel Blue Card. Inter­es­sant ist in die­sem Zusam­men­hang eine Stu­die von Nacht­wei & Scher­mu­ly zur Pra­xis der Per­so­nal­aus­wahl.

Die bei­den Wis­sen­schaft­ler haben her­aus­ge­fun­den, dass etwa 70% der klei­nen und mitt­le­ren Unter­neh­men und 58% der Groß­un­ter­neh­men das sog. “Unstruk­tu­rier­te Inter­view” für die Per­so­nal­aus­wahl nut­zen. Dies hat jedoch mit etwa 4% die schlech­tes­te Tref­fer­quo­te. Viel zuver­läs­si­ger in der Vor­her­sa­ge sind dage­gen ein “Struk­tu­rier­tes Inter­view” mit 25% (wie man es z. B. auch unter Nut­zung der Trans­fer­stär­ke-Metho­de gestal­ten kann) oder eine Arbeits­pro­be (29%) oder Eig­nungs­tests (Per­sön­lich­keit, Intel­li­genz) mit 36%. Am wir­kungs­volls­ten ist eine Kom­bi­na­ti­on die­ser Ver­fah­ren.

Wenn sie jetzt den­ken, dass 25% – 36% auch nicht so viel ist, dann den­ken sie mal an die Auf­schrift “Risi­ken und Neben­wir­kun­gen bei Medi­ka­men­ten”. Wenn hier die Vor­her­sa­ge wäre, dass es in 25% der Fäl­le zu Todes­fäl­len kommt, wür­den sie die­se Anga­be auf kei­nen Fall igno­rie­ren.

Des­halb mein Tipp: Soli­de Per­so­nal­aus­wahl machen, die auf wis­sen­schafts­psy­cho­lo­gi­schen Erkennt­nis­sen beruht.

Mehr zu der Stu­die von Nacht­wei & Scher­mu­ly fin­den sie in der Aus­ga­be vom Har­vard Busi­ness Manager,vom April 2009.

Viel Dank Axel für dei­nen Kom­men­tar, die­ser Arti­kel ist als rei­ner Kom­men­tar zu wert­voll, des­we­gen ver­öf­fent­li­chen wir Ihn ganz.

Unse­re Ein­drü­cke von der Per­so­nal­mes­se 2012 in Stutt­gart
Wer­den sie zum sexy Arbeit­ge­ber

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü