Refe­renz Lea­ders­hip trifft Meta-Ebe­ne

Refe­renz Lea­ders­hip trifft Meta-Ebe­ne

EASY LEADERSHIP® - Meta-EbeneOder anders for­mu­liert, wenn Kun­den den Inhalt ihrer Arbeit und ihres Wir­kens neu defi­nie­ren!

Das fol­gen­de Feed­back ist ein wun­der­ba­res Zei­chen dafür, dass mei­ne Kun­den bereits Geschäfts­part­ner gewor­den sind und die Wir­kung mei­ner Arbeit bes­ser beschrei­ben als ich selbst.

Easy Lea­ders­hip bringt Vor­stän­de, Geschäfts­füh­rer, Füh­rungs­kräf­te und Sales Mana­ger, ein­fach und nach­hal­tig in erfolg­rei­che Ver­än­de­rung. Dadurch eröff­nen wir neue Per­spek­ti­ven für
per­sön­li­ches und wirt­schaft­li­ches Wachs­tum.

In Zei­ten stei­gen­der Kom­ple­xi­tät und explo­die­ren­der Ver­net­zungs­dich­te brau­chen sie Men­schen, die schnell ihre Denk- und Ver­hal­tens­mus­ter wech­seln kön­nen, den Markt­über­blick behal­ten und Ruhe bewah­ren.

Men­schen die in der Lage sind, mit der Sum­men­in­tel­li­genz ihres Umfelds neue Ideen zu ent­wi­ckeln und so die Zie­le der Zukunft spie­lend zu errei­chen.

Die stei­gen­de Ver­net­zungs­dich­te (MIT — Drit­te Indus­trie­re­vo­lu­ti­on) der digi­ta­len Welt, stellt Unter­neh­men und Men­schen zuneh­mend vor die Her­aus­for­de­rung sich immer schnel­ler neu zu erfin­den.

Stei­gen sie ein und fah­ren sie mit dem Zug mit! Sonst wachen sie eines Tages auf und der Zug ist ohne sie abge­fah­ren.

Dann bleibt ihnen nur der letz­te Satz: “Frü­her war alles bes­ser”.

EASY LEADERSHIP® - Top BewertungenREFERENZ:

Lea­der-Ship meets Meta-Ebe­ne

Ich habe die letz­ten 2,5 Tage gelernt, Men­schen durch die rich­ti­gen bzw. geziel­ten Fra­gen in ihrem Denk­ho­ri­zont zu ent­wi­ckeln, dadurch neue Dimen­sio­nen zu ver­ste­hen und das basie­rend auf dem eige­nen Wis­sens­spei­cher.

Bei der gleich­zei­ti­gen Hin­ter­fra­gung der Aktua­li­tät des Erfah­rungs­schat­zes sich die Ant­wor­ten auf das Motiv, die Situa­ti­on, die Auf­ga­be, das Bedürf­nis und den Wunsch selbst zu geben.

Dei­ne kon­tro­ver­se Her­an­ge­hens­wei­se im Rah­men des „Walk und Talk“ Din­ge aus ande­ren Blick­win­keln zu spie­geln und die­se für sich zu bewer­ten, dann zu ver­net­zen und durch Erre­gung in neue Denk­im­pul­se zu ver­wan­deln, hat mich extrem inspi­riert.

Dei­ner Ein­la­dung, mit dir auf die Meta-Ebe­ne zu gehen, bin ich ger­ne gefolgt und habe für mich das Ver­ständ­nis für die Basis­ar­beit und die Boden­haf­tung in einen Kon­text brin­gen kön­nen.

Aus dem was du, Kru­se und Co. bereits erfolg­reich prak­ti­zie­ren, lei­te ich die Erkennt­nis für mich ab und setz­te die Kom­ple­xi­tät der Gesamt­heit in die tri­via­le Aus­sa­ge um: EINFACH MACHEN, nicht nur Den­ken! Und schon gar nicht für ande­re. Manage­ment braucht Unter­neh­mer­tum!

Robert Pöl­len — Mar­ke­ting- und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­wirt

Zitat: “Rich­ti­ge Ver­än­de­rung tut weh, bringt aller­dings garan­tiert und nach­weis­bar Erfolg”.

Wir gehen mit ihnen auf die Meta-Ebe­ne und erklä­ren ihnen, war­um Ver­än­de­rung gut tut und wie sie ihren per­sön­li­chen Wir­kungs­grad stei­gern.

Eine ein­fa­che Glei­chung zum Schluß.

Pro­fes­sio­na­li­tät + Erfolg = Spaß

Ein­kaufs­er­leb­nis Ein­zel­han­del
Herz­lich will­kom­men in der digi­ta­len Welt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü