Kommunizieren

Tipps und Tricks für erfolg­rei­che Kom­mu­ni­ka­ti­on

  1. Startseite
  2. Kommunizieren
EASY LEADERSHIP - Im Kopf spazieren gehen

Men­schen ver­ste­hen und len­ken

Genau genom­men bedeu­tet len­ken (füh­ren) ledig­lich, ziel­ge­rich­te­te Ein­fluss­nah­me auf Ein­stel­lung und Ver­hal­ten. Wir kon­zen­trie­ren uns auf posi­tiv len­ken und distan­zie­ren uns an die­ser Stel­le klar von mani­pu­lie­ren.

Weiterlesen
EASY LEADERSHIP® Tipps und Tricks zur Kommunikation am Telefon, Notizen am Telefon, Vorbereitung am Telefon, Einfach besser Kommunizieren, Kommunikation Tipps, Alles über Kommunikation, Kommuniktionsleitfaden

Kom­mu­ni­zie­ren — Meetings/Termine — Doku­men­ta­ti­on

Heu­te sind wir am Ende der Rei­he Kom­mu­ni­zie­ren ange­kom­men.

Ergeb­nis ori­en­tier­te Mee­tings brau­chen kla­re Zie­le und Nach­hal­tig­keit. Blei­ben sie dran, doku­men­tie­ren sie ihr Meeting/Termin und ver­sen­den sie zeit­nah das Ergeb­nis­pro­to­koll mit Ver­ant­wort­lich­kei­ten, sowie Fris­ten an die Teil­neh­mer.

Weiterlesen
EASY LEADERSHIP® Tipps und Tricks zur Kommunikation am Telefon, Notizen am Telefon, Vorbereitung am Telefon, Einfach besser Kommunizieren, Kommunikation Tipps, Alles über Kommunikation, Kommuniktionsleitfaden

Kom­mu­ni­zie­ren — Meetings/Termine — Durch­füh­rung und Auf­merk­sam­keit

Für Ihre Mee­tings und Ter­mi­ne tra­gen Sie die vol­le Ver­ant­wor­tung.

4 Punk­te für Ihren Erfolg:

1.) Füh­ren Sie die Teil­neh­mer durch die Ver­an­stal­tung.
2.) Klä­ren Sie Zie­le und Zeit­plan und hal­ten Sie sich an die Agen­da.
3.) Fas­sen Sie zum Abschluss die Ergeb­nis­se noch­mal zusam­men und infor­mie­ren über die nächs­ten Schrit­te.
4.) Ver­tei­len Sie Auf­ga­ben an alle Betei­lig­ten und hal­ten Sie deren Umset­zung nach.

Weiterlesen
EASY LEADERSHIP® Tipps und Tricks zur Kommunikation am Telefon, Notizen am Telefon, Vorbereitung am Telefon, Einfach besser Kommunizieren, Kommunikation Tipps, Alles über Kommunikation, Kommuniktionsleitfaden

Kom­mu­ni­ka­ti­on — Grusszeile/Signatur und Abwe­sen­heits­no­tiz

Ken­nen Sie das?

Sie bekom­men eine inter­es­san­te Email eines Interessenten/Kunden und die Signa­tur fehlt.
Sie erhal­ten eine Auf­ga­be ohne per­sön­li­che Anspra­che und ohne Gruß
Sie haben ein drin­gen­des Anlie­gen und bekom­men kei­ne Abwe­sen­heits­no­tiz

Weiterlesen
EASY LEADERSHIP® Tipps und Tricks zur Kommunikation am Telefon, Notizen am Telefon, Vorbereitung am Telefon, Einfach besser Kommunizieren, Kommunikation Tipps, Alles über Kommunikation, Kommuniktionsleitfaden

Tipps und Tricks — Kom­mu­ni­ka­ti­on — Email Anhän­ge und Fris­ten

Die Email ist trotz aller sozia­len Medi­en immer noch der Trans­port­weg Num­mer EINS. Das The­ma heu­te Email Anhän­ge und Fris­ten.

Email Anhän­ge

Grund­sätz­lich emp­fiehlt sich ein Hin­weis auf die ange­häng­te Datei bereits im Text.
Geben Sie dem Anhang immer einen sinn­vol­len Namen, damit der Emp­fän­ger in der Lage ist, dass Doku­ment sofort pas­send zuzu­ord­nen.
Begren­zen Sie Ihre Anhän­ge auf maxi­mal 5 MB. Bes­ten­falls infor­mie­ren Sie sich vor­her über Post­fach­be­schrän­kun­gen Ihres Kom­mu­ni­ka­ti­ons­part­ners. Bei gro­ßen Datei­en emp­fiehlt sich gege­be­nen­falls ein Link zum Down­load über Webspace.

Weiterlesen
EASY LEADERSHIP® Tipps und Tricks zur Kommunikation am Telefon, Notizen am Telefon, Vorbereitung am Telefon, Einfach besser Kommunizieren, Kommunikation Tipps, Alles über Kommunikation, Kommuniktionsleitfaden

Email Grußformel,Inhalte und Recht­schrei­bung

Schrei­ben Sie neue Kun­den und Geschäfts­part­ner immer förm­lich an: „Guten Tag, Herr/Frau …“ oder „Sehr geehr­te® Herr/Frau …“

Wenn Sie ihre Ansprech­part­ner schon län­ger oder bes­ser ken­nen, kön­nen Sie ger­ne „Hal­lo Herr / Frau …“ schrei­ben.

Mer­ke: Per­sön­li­che Anspra­che mit Name schafft Nähe.

Schrei­ben Sie die wich­tigs­ten Infos immer in die Betreff­zei­le, der Emp­fän­ger kann so auf einen Blick die Dring­lich­keit ein­ord­nen.

For­mu­lie­ren Sie Ihr Anlie­gen kurz und kon­kret und schrei­ben sie nur, was wirk­lich wich­tig ist. Ver­wen­den Sie ein­fa­che Wor­te, kur­ze Sät­ze und ver­mei­den Sie Füll­wör­ter.

Weiterlesen
Menü