Verkaufsgespräch

Tipps und Tricks fürs Ver­kaufs­ge­spräch

  1. Startseite
  2. Verkaufsgespräch
EASY LEADERSHIP - Phasen im Verkaufsgespräch

Das Ver­kaufs­ge­spräch heu­te — Pha­se 3 von 4 — Das Race

Hier noch­mal die 4 Pha­sen des Ver­kaufs­ge­sprächs im Über­blick:

War­mup — Auf­wär­men
Qua­li­fy­ing — Bedarf
Race — Lösung
Finish — Ent­schei­dung
Heu­te geht es um Pha­se 3 von 4. Wenn sie jetzt alles rich­tig machen steigt ihre Abschluß­wahr­schein­lich­keit auf 70%.

Beim Race geht es natür­lich dar­um, das Ren­nen um den Kun­den zu gewin­nen. Sie wol­len den Interessenten/Kunden begeis­tern

Weiterlesen
EASY LEADERSHIP - Phasen im Verkaufsgespräch

Das Ver­kaufs­ge­spräch heu­te – Pha­se 2 von 4 Qua­li­fy­ing

Noch mal zur Erin­ne­rung! Wir haben das Ver­kaufs­ge­spräch in 4 Pha­sen auf­ge­teilt und mit unse­rem gest­ri­gen Arti­kel auf die beson­de­ren Her­aus­for­de­run­gen im War­mup hin­ge­wie­sen.

Heu­te geht es um Pha­se 2 von 4 das Qua­li­fy­ing.

War­mup — Auf­wär­men
Qua­li­fy­ing — Eng­pass
Race — Lösung
Finish — Ent­schei­dung

Sie haben in Pha­se 1 von 4 die per­fek­te Absprung­ba­sis mit dem Kun­den gefun­den und ihr Gespräch geht in die zwei­te Run­de.

Weiterlesen
EASY LEADERSHIP - Phasen im Verkaufsgespräch

Das Ver­kaufs­ge­spräch heu­te – Pha­se 1 von 4 War­mup

Täg­lich spre­chen wir mit Kun­den über die digi­ta­le Welt, es ist die Welt der star­ken Kun­den und Mit­ar­bei­ter. Infor­ma­ti­on, Mei­nung sind über­all frei ver­füg­bar und die Macht ver­schiebt sich zuneh­mend vom Anbie­ter zum Nach­fra­ger. Der Kun­de weiß schon längst mehr als der Ver­käu­fer und damit wer­den die Anfor­de­run­gen im Ver­kauf immer anspruchs­vol­ler.

Weiterlesen
EASY LEADERSHIP - Abenteuer Realität Einzelhandel

Rie­sen Chan­ce Ein­zel­han­del

.… Poten­ti­al tat­säch­lich im Ein­zel­han­del steckt. Drei Tage Ver­käu­fer Sum­men­in­tel­li­genz und jeden Tag eine Stei­ge­rung beim Erleb­nis Ver­käu­fer wird selbst zum Kun­den.

Die Teil­neh­mer haben live erlebt wie es ist,

7 Minu­ten ohne Anspra­che im Laden zu ste­hen.
wenn man den Laden betritt und kei­nes Bli­ckes gewür­digt wird.
wenn die eige­ne Situa­ti­on, Moti­va­ti­on, Auf­ga­be, Bedürf­nis­se und Wün­sche kei­nen inter­es­siert.
wenn 9 Men­schen in einen Laden kom­men und nur 2 ange­spro­chen wer­den.
wie sich Men­schen recht­fer­ti­gen, wenn man sie mit einem Defi­zit kon­fron­tiert.
wild­frem­de Men­schen mit offe­nen Fra­gen ken­nen zu ler­nen.
die Kon­kur­renz und die Situa­ti­on als Coach zu nut­zen, um sich selbst zu ver­bes­sern.
die Intel­li­genz von Teams rich­tig nutzt.
Work­shops intel­li­gent zu nut­zen.
neue Per­spek­ti­ven ken­nen zu ler­nen und geführt zu wer­den.
und vie­les mehr.

Weiterlesen
Menü