EASY LEADERSHIP® - Wann machen Messebesuche Sinn, Was gehört zu einer erfolgreichen Messe, Was ist für KMU´s für Messen wichtig, Denken Sie bei Messen an die Opportunitätskosten, Messen kann man planen, Nacharbeit bei Messen ist wichtig

Unsere Eindrücke von der Personalmesse 2012 in Stuttgart

Unsere Eindrücke von der Personalmesse 2012 in Stuttgart

Am 24/25 April hatte die “Personalmesse in Stuttgart” zum 13. mal ihre Pforten geöffnet. Die Aussteller verfolgten das Ziel, auf die wesentlichen Human Ressource Management Fragen, die passenden Antworten zu geben. Zentrale Themen der Messe waren, Fluktuation, abnehmende Bildungsbereitschaft, Fach- und Führungskräftemangel.

EASY LEADERSHIP® - Messe

Ein Auszug der Fragen aus dem Pressetext:
Was können Personalabteilungen dazu beitragen, ein Identitätsgefühl zu schaffen, das Arbeitnehmer bindet? Welche Rolle spielen Social Media für das Employer Branding? Wie können Personaler Benefits für die Beschäftigten wirkungsvoll kommunizieren? Und welche Produkte und Dienstleistungen bietet der HR-Markt, um sie dabei zu unterstützen?

Gemeinsam mit Hubert Baumann konnten wir viele positive Eindrücke zu den Kernthemen sammeln. Mit 4.043 Besuchern an 2 Tagen wird deutlich, welche Relevanz das Thema Personal für den Süden Deutschlands hat.

Ein weiteres Mal waren wir über die Vorbereitung des Standpersonals erstaunt. Viele Aussteller erweckten leider den Eindruck, dass der ROI der Messe für sie eine untergeordnete Rolle spielt.

Ketzerisch könnte man den Auftritt einiger Aussteller als aktive Passivität bezeichnen.

Natürlich gab es auch viele positive Beispiele!  Einige Aussteller begeisterten die Besucher mit freundlichem aktivem Standpersonal und viel Kreativität.

Unser Tipp an die Aussteller: Investieren sie im Vorfeld in ein Training ihres Standpersonals und legen sie klare Ziele für die Messe fest.

Dann verursacht die Messe nicht nur Kosten, sondern bringt den gewünschten Ertrag (ROI)

Insgesamt hatten wir einen interessanten Messetag mit zahlreichen neuen Eindrücken und Kontakten.

Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.