Unter­neh­men sind immer nur so gut wie ihre Füh­rung

Unter­neh­men sind immer nur so gut wie ihre Füh­rung und deren Rea­li­täts­ver­ständ­nis!

Tat­säch­lich beob­ach­te ich im Manage­ment eine Men­ge Aus­lauf­mo­del­le der Zeit und zu vie­le intui­ti­ve Exper­ten von ges­tern. Vie­le Bran­chen ver­su­chen nach wie vor, stra­te­gi­sche Defi­zi­te mit erhöh­tem Druck zu kom­pen­sie­ren.

Wenn die Kom­ple­xi­tät zu nimmt und damit ver­bun­den der Druck wei­ter steigt, zei­gen Men­schen unpro­duk­ti­ve Ver­hal­tens­mus­ter (Sozia­li­sie­rung).

EASY LEADERSHIP - Unternehmen sind nur so gut wie ihre Führung, Führungskräfte Entwicklung, Führungskräfte brauchen neue Führungskultur, Mit neuer Führungskultur neu Denken und neue Strategie

Vie­le Füh­rungs­kräf­te der klas­si­schen Öko­no­mie tun sich mit all den aktu­el­len Begrif­fen und neu­en Tech­no­lo­gien noch schwer.  Zeit­gleich wer­den Sie mit neu­en, dyna­mi­schen Angrei­fern und deren dis­rup­ti­ven Geschäfts­mo­del­len kon­fron­tiert.

Die Füh­rungs­kul­tur wird zum zen­tra­len Schlüs­sel für neu­es Den­ken und eine zukunfts­fä­hi­ge stra­te­gi­sche Aus­rich­tung von Unter­neh­men.

Für den Erfolg in der Zukunft brau­chen Unter­neh­men eine kla­re Visi­on; die pas­sen­de Phi­lo­so­phie; ech­te Wer­te; eine fle­xi­ble Stra­te­gie; belast­ba­re Struk­tu­ren; ver­ant­wort­li­ches Per­so­nal; ein­fa­che Spiel­re­geln; und Ant­wor­ten auf die Fra­ge, was wol­len die Kun­den und Mit­ar­bei­ter von Mor­gen.

Unter­neh­men die Mor­gen noch erfolg­reich sein wol­len brau­chen Füh­rungs­kräf­te mit digi­ta­lem Lea­ders­hip Mind­set sowie ana­ly­ti­scher Kom­pe­tenz, die Mit­ar­bei­tern ver­trau­en, Iden­ti­fi­ka­ti­on ver­mit­teln, Ver­ant­wor­tung för­dern und kon­se­quent sind.

Die Rea­li­tät stellt sich anders dar:

  • Laut Gal­lup Enga­ge­ment Index von 2016 sind 15% der Mit­ar­bei­ter moti­viert und iden­ti­fi­zie­ren sich mit ihrer Füh­rungs­kraft und dem Unter­neh­men.
  • 70% sind uniden­ti­fi­ziert und leis­ten “Dienst nach Vor­schrift”.
  • und 15% der Arbeit­neh­mer haben inner­lich gekün­digt (Aktiv unen­ga­gier­te Mit­ar­bei­ter).

Mein Tipp: Stel­len Sie sich, Ihr Unter­neh­men und Ihre Füh­rungs­kräf­te auf den Prüf­stand.

Wie zukunfts­fä­hig sind ihre Ideen und was will ihr Kun­de in Zukunft? Wie fit sind ihre Füh­rungs­kräf­te? Wel­ches Inno­va­ti­ons­po­ten­ti­al trau­en sie Ihren Mit­ar­bei­tern zu?

Wachen Sie auf die digi­ta­le Welt macht kei­ne PAUSE.

Jeder hat sei­ne eige­ne Rea­li­tät! Wel­che ist Ihre?
Neue Füh­rungs­kul­tur | Fach­ma­ga­zin Per­spek­ti­ven Diver­si­tät und Inklu­si­on

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü