Wie Füh­rungs­kräf­te flüg­ge wer­den

Die Wirt­schaft hat zahl­rei­che par­al­le­len zur Tier­welt. Zum Start sind Füh­rungs­kräf­te, ähn­lich wie Vögel, sehr oft blind und unbe­darft! Augen und Ohren sind ver­schlos­sen und die jun­gen Füh­rungs­kräf­te beschäf­ti­gen sich stark mit sich selbst und Ihrer neu­en Auf­ga­be. EASY LEADERSHIP® - Die Realität

Genau genom­men sind Füh­rungs­kräf­te zum Start ihrer Auf­ga­be, genau wie die Vögel, auf Nest­wär­me ange­wie­sen. Tat­säch­lich wer­den vie­le jun­ge Füh­rungs­kräf­te ein­fach aus dem Nest gesto­ßen und ohne das sie sich ver­se­hen, müs­sen sie in ihrer neu­en, ver­ant­wor­tungs­vol­len Auf­ga­be schon flie­gen.

Die alten Vögel, sind tat­säch­lich der Ansicht, der oder die wird es schon machen!

Eini­ge sind senk­recht Star­ter und flie­gen sehr gut los, ande­ren blei­ben im Nest und eini­ge stür­zen sofort wie­der ab! Jeder macht sich sei­ne eige­ne Mei­nung und ech­te Füh­rung gibt es lei­der sel­ten.

Immer wie­der hören wir Aus­sa­gen wie, “die Mit­ar­bei­ter tau­gen nichts”. Doch wer hat die­se Mit­ar­bei­ter ein­ge­stellt und wer hat sie ein­ge­ar­bei­tet?

Aus­ge­bil­de­te Füh­rungs­kräf­te sind Erwach­sen und haben ihre Emo­tio­na­li­tät im Griff. Sie wis­sen, dass sie das unter­neh­me­ri­sche Ziel nur sach­lich und pro­fes­sio­nell errei­chen kön­nen.

Pro­fes­sio­nel­le Füh­rungs­kräf­te kön­nen ihr Umfeld begeis­tern und posi­tiv beein­flus­sen, gemein­sam noch höher zu flie­gen. Sie besit­zen ein abge­stimm­tes Selbst- und Fremd­bild, bestechen durch hohe Über­zeu­gungs­kraft, sind initia­tiv und füh­ren ihre Mit­ar­bei­ter durch geziel­te Fra­gen zu mehr Eigen­ver­ant­wor­tung.

Wir emp­feh­len Unter­neh­men regel­mä­ßig ihren Vögeln das Flie­gen bei­zu­brin­gen. In einer Welt, in der Mit­ar­bei­ter und Kun­den immer stär­ker wer­den, brau­chen sie ver­ant­wort­li­che Füh­rungs­kräf­te und Mit­ar­bei­ter die den Wan­del der digi­ta­len Welt (digi­ta­le Trans­for­ma­ti­on) erfolg­reich gestal­ten.

Hr. Hät­te — Fr. Könn­te — Hr. Soll­te — Fr. Wür­de sind zurück
Demo­gra­fie und die digi­ta­le Welt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü