Füh­rung bedeu­tet in ers­ter Linie sich selbst zu füh­ren

Füh­rung bedeu­tet in ers­ter Linie sich selbst zu füh­ren

Sich selbst füh­ren erin­nert mich immer an mein Eltern­haus und die Preu­ßi­schen Tugen­den. An die­ser Stel­le eine kur­ze Erin­ne­rung: “Fleiß, Ord­nungs­sinn, Pünkt­lich­keit, Dis­zi­plin, etc.”

EASY LEADERSHIP - LogoMein Tipp: Leben sie vor was sie erwar­ten!

Wie oft haben sie sich schon etwas vor­ge­nom­men und waren inkon­se­quent? Mit Sicher­heit ken­nen sie genug Bei­spie­le.

Sei­en sie kon­se­quent, dann sind es ihre Mit­ar­bei­ter auch! Wenn sie füh­ren, wer­den ihre Mit­ar­bei­ter fol­gen!

Füh­rungs­kräf­te haben Vor­bild­funk­ti­on und Mit­ar­bei­ter sind wie Kin­der, sie ahmen nur nach, was die Füh­rungs­kraft vor­lebt.

Sie kön­nen von ihren Mit­ar­bei­tern nur erwar­ten, was sie sel­ber vor­le­ben.

Ihre Ein­stel­lung und ihr Ver­hal­ten prä­gen die Ein­stel­lung und das Ver­hal­ten ihrer Mit­ar­bei­ter. Füh­ren sie bewusst!

Drü­cken sie öfter mal STOPP und den­ken sie einen Moment lang nach, was ihr Ver­hal­ten für eine Wir­kung hat.

Als Füh­rungs­kraft haben sie die Ver­ant­wor­tung für Ihre Mit­ar­bei­ter über­nom­men.

Nur wer kon­se­quent zu sich selbst ist, kann kon­se­quent füh­ren.

EASY LEADERSHIP® Tipps und Tricks zur Kommunikation am Telefon, Notizen am Telefon, Vorbereitung am Telefon, Einfach besser Kommunizieren, Kommunikation Tipps, Alles über Kommunikation, Kommuniktionsleitfaden
Kom­mu­ni­zie­ren — Meetings/Termine — Doku­men­ta­ti­on
EASY LEADERSHIP® - Hackfresse macht Hackfresse
Ser­vice­wüs­te beim Früh­stücks­buf­fet in deut­schen Hotels

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü