8 Lea­ders­hip Grund­sät­ze

8 ein­fa­che Lea­ders­hip Grund­sät­ze für die digi­ta­le Welt

Die fol­gen­den 8 Lea­ders­hip Grund­sät­ze sind nicht neu und den­noch funk­tio­nie­ren sie “rich­tig gelebt” bis heu­te exzel­lent für die digi­ta­le Welt .

Wie war das noch gleich? Man muss das Rad nicht immer neu erfin­den!

IMITIEREN” ist heu­te das neue “INNOVIEREN”!

DISRUPTION  bedeu­tet doch ledig­lich bestehen­de BEDÜRFNISSE tat­säch­lich zu ver­ste­hen und mit allen vor­han­de­nen Mög­lich­kei­ten zu befrie­di­gen.

Eines ist sicher: Damit die digi­ta­le Trans­for­ma­ti­on gelingt, brau­chen beson­ders deut­sche Unter­neh­men und ihre Füh­rungs­kräf­te eine neue Füh­rungs­kul­tur, eine fle­xi­ble Stra­te­gie und die pas­sen­den Men­schen für die ent­spre­chen­den Auf­ga­ben.

Die erfolg­rei­che digi­ta­le Wirt­schaft braucht selbst­be­wuss­te, begeis­te­rungs­fä­hi­ge, über­zeu­gen­de und initia­ti­ve FÜHRUNGSKRÄFTE! Sie ver­trau­en Ihren MITARBEITERN, för­dern  Eigen­ver­ant­wor­tung (auch in Teams), leben Mit­be­stim­mung und grei­fen wenn über­haupt ord­nend ein.

Die aktu­el­len Buzz Words lau­ten “agi­le Lea­ders­hip” und “fla­che Hier­ar­chien”!

Mei­ne Erkennt­nis von 2000 bis HEUTE: 

Deutsch­land ist in Sachen Füh­rung nach wie vor ein Ent­wick­lungs­land und es feh­len ech­te Vor­bil­der! Gera­de­zu erschre­ckend wenn Mann/Frau bedenkt, dass Erwach­se­ne genau wie Kin­der stark durch Beob­ach­tung ler­nen.

Hier die 8 LEADERSHIP Grund­sät­ze:

  1. Nut­zen Sie jede Situa­ti­on für Feed­back und zum Auf­bau von Selbst­ver­trau­en
  2. Kom­mu­ni­zie­ren Sie kon­kret und ver­bind­lich
  3. Machen Sie Ihre Ideen und Zie­le dau­er­haft zur Her­aus­for­de­rung Ihrer Mit­ar­bei­ter (Ver­trau­en, Ver­ant­wor­tung, Kon­trol­le)
  4. Sei­en Sie ver­trau­ens­wür­dig und über­zeu­gen Sie mit posi­ti­ver Ener­gie
  5. Tref­fen Sie Ent­schei­dun­gen (auch wenn sie unpo­pu­lär sind)
  6. Hin­ter­fra­gen Sie Ihr Sys­tem per­ma­nent (offen und ergeb­nis­ori­en­tiert)
  7. Sei­en Sie Vor­bild und ani­mie­ren Sie zu ver­gleich­ba­rer Pro­fes­sio­na­li­tät
  8. Fei­ern sie Erfol­ge im TEAM

Wenn es Ihnen gelingt die­se Regeln dau­er­haft mit Leben zu fül­len, wird die Leis­tung Ihrer Mit­ar­bei­ter von Tag zu Tag wach­sen.

Mei­ne Kun­den sind der Beweis, dass die­se 8 Lea­ders­hip Grund­sät­ze die Unter­neh­mens­leis­tung nach­hal­tig ver­bes­sern.

Beden­ken Sie immer, Sie selbst haben es in der Hand. Nur wenn Sie sich selbst im Griff haben und füh­ren, wer­den Ihnen Men­schen ger­ne fol­gen.

Mer­ke: Erfolg­rei­che Füh­rung ist in ers­ter Linie har­te Arbeit an sich selbst!

Füh­rung ist ledig­lich posi­ti­ve, ziel bezo­ge­ne Ein­fluss­nah­me auf Ver­hal­ten.

Sei­en Sie als Füh­rungs­kraft pro­fes­sio­nell*, dann kön­nen Sie ande­re ein­la­den zu fol­gen.

Übri­gens, regel­mä­ßi­ge Refle­xi­on (Selbst- und Fremd­bild) ist die Basis für erfolg­rei­che Füh­rung.

*Nach Ber­ner gilt der Aus­druck „sehr pro­fes­sio­nell“ oder „aus­ge­spro­chen pro­fes­sio­nell“ als Kom­pli­ment für Han­deln und Ver­hal­ten, das sich an beson­ders hohe Maß­stä­ben mes­sen kann und mit bestimm­ten Cha­rak­ter­ei­gen­schaf­ten – Tugen­den in Bezug gebracht wird.

Ein­zel­han­del wegen Digi­ta­li­sie­rung geschlos­sen
Men­schen und die Rea­li­tät

2 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

  • Schö­ne Zusam­men­fas­sung. In vie­len Kon­zer­nen herrscht eine Kas­te des Midd­le Manage­ment, dass die­se Zusam­men­fas­sung gar nicht ver­steht oder ver­ste­hen will. Die­ses ist nicht den Per­so­nen geschul­det, son­dern die­se sind zu einer Art “Micro Manage­ment” hin­er­zo­gen wor­den: Irgend­wann ist irgend­was einem Vor­stand sau­er auf­ge­sto­ßen und es muss­te was “geän­dert” wer­den. Geän­dert wur­de aber nur das Tracking und so trackt ein typi­scher Abtei­lungs- oder Bereichs­lei­ter ein Sam­mel­su­ri­um an Son­der­fäl­len.

    Die­ser Wan­del muss gelebt wer­den, und zwar von oben.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü