EASY LEADERSHIP LOGBUCH BLOG Das Buch Mensch

DAS BUCH MENSCH

Der moder­ne Mensch inter­es­siert sich zuneh­mend für sich selbst und digi­ta­le Kom­mu­ni­ka­ti­ons­mög­lich­kei­ten sind längst zum Brand­be­schleu­ni­ger der eige­nen Geschich­te gewor­den.

Acht­sam­keit Fehl­an­zei­ge! Wie denn auch, wenn posi­ti­ve und nega­ti­ve Bot­schaf­ten im Sekun­den­takt auf die Rea­li­tät ein­pras­seln.

Den­noch bleibt der Mensch, dass wohl span­nends­te Buch, auch wenn es nur noch sel­ten geöff­net wird.

Das Buch Mensch ver­än­dert sich durch digi­ta­le Assis­ten­ten im Eil­tem­po und mutiert bin­nen Sekun­den vom eben noch lus­ti­gen Comic zum Dra­ma. Vie­le Men­schen sind gefan­gen im eige­nen Dra­ma All­tag und nur weni­ge haben das Dreh­buch für ihr Lebens­werk selbst geschrie­ben und sind noch dazu Haupt­dar­stel­ler ihres eige­nen Lebens.

Weiterlesen
EASY LEADERSHIP WÜNSCHT FROHE FESTTAGE 2018 und ein erfolgreiches Jahr 2019

Das Jahr neigt sich dem Ende

Vie­len Dank für ein beson­de­res Jahr 2018. Ja das Jahr neigt sich dem Ende und vie­le Men­schen erle­ben gera­de wie der rie­si­ge Staub­sauger, der Sie zum Jah­res­be­ginn ein­ge­saugt hat aktu­ell umge­polt wird. 

Die berech­tig­te Fra­ge lau­tet:  Wo ist die Zeit geblie­ben?

Ich für mei­nen Teil bli­cke, dank mei­ner Fami­lie, Freun­den, Wunsch­kun­den, auf ein beson­de­res Jahr 2018 zurück und freue mich bereits sehr auf 2019.

Weiterlesen
Wechseln Sie besser das Programm, denn die klassische Ökonomie kommt zunehmend an ihre Grenzen

Wech­seln Sie bes­ser das Pro­gramm

Die klas­si­sche Öko­no­mie kommt immer stär­ker an Ihre Gren­zen, da Sie Markt und Kun­den täg­lich mehr aus den Augen ver­liert! Ver­las­sen Sie jetzt Ihren siche­ren Auto­pi­lot und wech­seln Sie bes­ser das Pro­gramm.

Die glo­ba­le digi­ta­le Welt kre­iert mit ihren rasant wach­sen­den tech­no­lo­gi­schen Mög­lich­kei­ten im Sekun­den­takt bun­te Blu­men­sträu­ße mit immer neu­en Pro­blem-Lösun­gen. Dabei igno­riert sie zuneh­mend alle Spiel­re­geln der klas­si­schen Öko­no­mie.

Neue Unter­neh­mer, neue Ide­en, neue tech­no­lo­gi­sche Mög­lich­kei­ten! Getreu dem Mot­to: Nur Mut zur Ver­än­de­rung und neue Wege brin­gen bes­se­re Lösun­gen für bestehen­de Bedürf­nis­se (DISRUPTION).

Die klas­si­sche Öko­no­mie wird samt Manage­ment und Mit­ar­bei­tern mit stei­gen­dem Druck auf die Inno­va­ti­ons­au­to­bahn getrie­ben, nur die Brem­sen hän­gen fest! 

Weiterlesen
Marcus Riesterer Interview EASY LEADERSHIP Offenburger Tageblatt Digital bloß nicht stehen bleiben

DIGITAL bloss nicht ste­hen blei­ben

SEO wirk­sam und aus Dring­lich­keit wie­der­ho­le ich direkt noch­mal die Über­schrift. Ja Sie haben rich­tig gele­sen “DIGITAL bloß nicht ste­hen blei­ben”! Immer wie­der höre ich “Never chan­ge a run­ning Sys­tem” oder “Never chan­ge a win­ning Team”!

War­um denn etwas ver­än­dern, wenn die Geschäf­te opti­mal lau­fen?

Die Auf­trags­bü­cher vie­ler Unter­neh­men sind prall gefüllt und die ein­zi­gen Her­aus­for­de­run­gen schei­nen der­zeit geeig­ne­te Kan­di­da­ten, die neue Daten­schutz­ver­ord­nung und die Abwick­lung aktu­el­ler Auf­trä­ge zu sein!

Weiterlesen
EASY LEADERSHIP, Bla bla bla ist nichts und tun alles, Schluss mit digital Gerede

TUN ist alles und bla bla bla nichts | Digi­tal Gere­de

Tun ist alles und bla bla bla — wie der Duden zitiert “laut­ma­len­de Nach­ah­mung von lang­wei­li­gem, nichts­sa­gen­dem Gere­de” — ist nichts.

Kom­mu­ni­ka­ti­on und Ver­hal­ten ist und bleibt die größ­te Her­aus­for­de­rung der Mensch­heit.

Weiterlesen
Schlechte Führung EASY LEADERSHIP und mangelnde Eigenverantwortung machen krank, Burn Out Prävention

Schlech­te Füh­rung und man­geln­de Eigen­ver­ant­wor­tung machen krank

Wenn die Selbst­re­fle­xi­on fehlt und Füh­rung ihrer Für­sor­ge­pflicht nicht nach­kommt, dia­gnos­ti­zie­ren Ärz­te die regel­mä­ßig wie­der­keh­ren­de Grip­pe, dabei klopft schon längst die Depres­si­on (Bur­nout) an die Tür. Schlech­te Füh­rung und man­geln­de Eigen­ver­ant­wor­tung machen krank.

Weiterlesen
Die Psychologie des Alltagszombies, Menschen sind leider oft unbewusst, Wie steiger ich meine Chancen im Leben, Wie gehen wir mit der digitalen Transformation um, Das Leben in die Hand nehmen, emotionale Bindung, Arbeit, Leben

Die Psy­cho­lo­gie des All­tags­zom­bies

Mit dem Fort­schrei­ten der digi­ta­len Trans­for­ma­ti­on wächst täg­lich die Anzahl der leben­den Toten. Beim Zom­bie Walk© (Coa­ching Modul EASY LEADERSHIP®) kann man gut beob­ach­ten, wie die Mehr­heit der Men­schen des­ori­en­tiert, schlecht gelaunt und im Auto­pi­lot auf den Stras­sen, beim Ein­kau­fen und spe­zi­ell bei der Arbeit unter­wegs ist. Dabei spie­len Wet­ter und Ort übri­gens nur eine unter­ge­ord­ne­te Rol­le.

Die Psy­cho­lo­gie der All­tags­zom­bies:

Sie wir­ken tot und bewe­gen sich trotz­dem,
Sie sind wil­len­los und leben in Ihrer eige­nen Rea­li­tät,
Ihr Auto­pi­lot star­tet bereits mit dem Wecker und beglei­tet Sie den gan­zen Tag,
Sie glau­ben die wah­ren Opfer des Sys­tems zu sein und blei­ben trotz­dem wei­ter Ihren Mus­tern treu.

Weiterlesen
Die digitale Welt braucht neue Superhaelden, soziale Netzwerke und ihre Vorteile, Verständnis soziale Netzwerke, Intuitive Experten von gestern, Auslaufmodelle der Zeit, neue Führungskultur, Werde superheld in Deinem Leben, Warum Veränderung sinnvoll ist, Die digitale Transformation meistern, Anregung zum denken

Die digi­ta­le Welt braucht neue Super­hel­den

Machen Sie mit mir eine Aben­teu­er Rei­se durch mei­ne Gedan­ken­welt. Seit mei­ner Kind­heit lebe ich Ver­net­zung und mir war von Anbe­ginn auch ohne neu­ro­lo­gi­sches Ver­ständ­nis bewusst, dass die Ver­net­zung mit neu­en Men­schen (Köp­fen) bis heu­te mein Leben und mei­nen Geist extrem berei­chern.

Heu­te weiß ich, dass Ver­net­zung eine wesent­li­che Grund­funk­ti­on des Gehirns ist und noch viel wich­ti­ger, mensch­li­che INTUITIONEN (Die Fähig­keit kom­ple­xe Mus­ter jen­seits des Ver­ste­hens zu bil­den) upto­da­te hal­ten kann.

Weiterlesen
Neue Führungskultur Marcus Riesterer Fachmagazin Perspektiven Vertrauen Verantwortung Konsequenz Mitbestimmung Identifikation erfolgreiche Zukunft

Neue Füh­rungs­kul­tur | Fach­ma­ga­zin Per­spek­ti­ven Diver­si­tät und Inklu­si­on

Mein Bei­trag zur Juni Aus­ga­be der Per­spek­ti­ven Füh­rung und Manage­ment, des Ver­ban­des die Füh­rungs­kräf­te e.V.. 

Hier ein kur­zer Aus­zug des Arti­kels:

Vor­weg kurz mein Ver­ständ­nis der bei­den Begriff­lich­kei­ten DIVERSITÄT und INKLUSION. 

Mit dem Begriff Diver­si­tät ver­bin­de ich die Viel­zahl der Unter­schied­lich­kei­ten, die Men­schen
ein­zig­ar­tig machen. Dazu gehö­ren bei­spiels­wei­se Eth­nie, Alter, Ver­hal­ten, Wer­te, Ver­an­la­gung sowie Eltern­haus Firm­ware (Sozia­li­sie­rungs­pro­zess). 

Inklu­si­on bedeu­tet für mich die ganz­heit­li­che Ein­be­zie­hung aller Men­schen an sämt­li­chen inter­nen und exter­nen Unter­neh­mens­schnitt­stel­len. 

Das for­dert spe­zi­ell von Füh­rungs­kräf­ten per­ma­nent authen­ti­sches, kon­gru­en­tes, pro­ak­ti­ves und pro­fes­sio­nel­les Ver­hal­ten.

Weiterlesen
Menü